Jahreshauptversammlung

Bei der Versammlung am 30.01 um 19:00 Uhr waren 28 Schützen/Schützinnen anwesend.

Zu Beginn wurde erst einmal gemeinsam gegessen. Typisch bayrisch: Schweinebraten.

Unser Sportwart, Michael Winter, verteilte dann die Jahresmeisterschaften und Jahresanhänger der Schützen und anschließend gab der Vorstand, Herbert Feicht, die neuen und die ausgetretenen Mitglieder bekannt.

Danach wurde mit allen Anwesenden im Stillen an die verstorbenen Schützenbrüder und Schützenschwestern gedacht.

Dann begann die Vorstandschaft mit ihren Berichten, der Bericht der Schriftführerin wurde zum Nachlesen ausgelegt.

Die Kassiere, Peter Frey und Roman Reis, haben wie die letzten Jahre schon, mit einer Power Point Presentation geglänzt. Was wiederum sehr angenehm und verständlich für die Mitglieder ist.

Unsere Erfolge und Teilnahmen des Vereins, im letztem Jahr, wurden vom Sportwart und Jugendsportwart, Bernhard Schmieder, vorgebracht.

Nach diesen Berichten konnten wir dann gemeinsam das Schützenmeisteramt entlasten.

Die Mitgliedergebühr und Aufnahmegebühr wurde nicht verändert, aber eine neue Satzung wurde aufgesetzt und diese wurde einstimmig zur Änderung zugestimmt. 

Der letzte Punkt, Wünsche und Anträge wurde nicht benötigt.

Gegen ca. 22:00 Uhr war die Versammlung nun beendet.

 

Wir hoffen sehr, dass bei der nächsten Jahreshauptversammlung wieder viele Mitglieder erscheinen.

Denn es geht uns alle etwas an!

Kommentar verfassen