Nussschießen

Gleich am Anfang des neuen Jahres kommen wir wieder alle zusammen um gemeinsam Spaß zu haben.

Am 03.01.2015 um 15:00 Uhr fand unser alljährliches Nußschießen statt.

An dem Schießstand standen nun 2 Christbäume mit versilberten Wallnüssen und Eiern, auf die geschossen wird. Das Ziel ist eine Nuss oder ein Ei mit einer darinbefindlichen Nummer, was nicht unbedingt leicht ist, weil sich meist eine Niete darin versteckt. Also braucht der ein oder andere Schütze ein bisschen länger dafür. Was wiederum sehr lustig für die Zuschauenden Personen ist.

Probieren dürfen es aber auch Freunde und Bekannte der Schützen, diese sind auch nicht im Nachteil, denn man braucht auch viel Glück dafür. Am Schluss kann sich aber jeder Teilnehmer über einen Preis freuen.
Anschließend wird zusammen gegessen und durch Ziehen der Losnummern die Gewinner ermittelt, die sich nacheinander einen Preis aussuchen dürfen.

Unsere Preise waren heuer braune Papiertüten, damit der Inhalt eine Überraschung für jeden wird. Die Tüten waren auch unterschiedlich gefüllt, zum Beispiel Pasta und Wein oder Gummibärchen für unsere Jugend sowie Kuscheltierchen als Sonderpreise.

Wir hoffen es war jeder zufrieden und hatte einen tollen Tag.

(geschrieben von Alexandra Schießl)

Kommentar verfassen