Wir steigen in die OBL auf

Unsere 1. Gewehrmannschaft hat es mit einem mal von der Bezirksoberliga in die Oberbayernliga (OBL) geschafft.

Die Rundenwettkämpfe fanden im Herbst 2016, mit der Rückrunde im Frühjahr 2017 statt. Die Manschaft, bestehend aus Michael Winter, Herbert Winter, Alexandra Schießl und Iris Buchmayer konnte sich gut durchkämpfen. Bis auf zwei Wettkämpfe, die unentschieden ausgegangen sind, haben sie alle gewonnen und sich somit jeweils 3 Punkte gesichert. Der erste Rundenwettkampf war natürlich noch eine ganz neue Erfahrung, da wir noch nie zuvor in der Bezirksliga geschossen haben und nun die Ergebnisse des Einzelnen zählten. Mann gegen Mann wird ab sofort geschossen und bei einem Unentschieden zählt der Mannschaftspunkt. Das Team musste gegen den ersten Gegner, dem Verein aus Edling zwei Punkte hergeben. Beim vierten Wettkampf gegen Kirchasch gab es wieder ein Unentschieden, dass allerdings mit dem Mannschaftsergebnis zu einem Sieg für uns führte. Von da an und insbesondere in der Rückrunde schossen die vir hervorragende Ergebnisse.

Der Gesamtdurchschnitt von 1.530,7 Ringen zeigt dies. Michael schoss zu 99% über 390 und auch Iris hat einen Ringschnitt von 388,2 vorzuweisen. Herbert Winter und Alexandra Schießl konnten sich von Mal zu Mal steigern. Herbert schoss oft über 380 Ringe und Alexandra konnte mit Mitte 370 Ringen ebenfalls oft einen Einzelpunkt erzielen. Wir sind mit 27 Mannschaftspunkten und 32 Einzelpunkten Tabellenerster, gegen die fünf Vereine, Edling, Kirchasch, Grafing, Buch und Frauenberg, geworden. Haben sogar das beste Mannschaftsergebnis von 1.546 geschossen.

Der Verein und vor allem das Team selbst sind sehr stolz auf sich und treten der Oberbayernliga gespannt und ehrgeizig entgegen.

IMG_6638v.l. Herbert Winter, Alexandra Schießl, Iris Buchmayer, Michael Winter

 

Bei unseren anderen Mannschaften sieht es wie folgt aus:

Die 2. Gewehrmannschaft bleibt in der Gauliga bestehen.

Die 2. Pistolenmannschaft muss leider mit einem Abstieg aus der Gauliga rechnen. Die 1. Pistolenmannschaft jedoch fühlt sich in der Bezirksliga mit einem Schnitt von 1.422,2 Ringen sehr wohl.

Herzlichen Glückwunsch an alle. Eure Alex

Kommentar verfassen