Strohschießen

Am 28. Februar war unser immer wieder lustiges Strohschießen. Jeder der mitmachen will, muss ein kleines Geschenk um ca. 5 Euro kaufen und es sehr schwer oder lustig verpacken. Dann wird auf eine Glücksschreibe geschossen, um damit die Reihenfolge festzulegen wer sich zuerst ein Geschenk heraussuchen darf. Dieses wird dann vor allen Schützen und Schützinnen versucht auszupacken. Entweder hat man Glück und erwischt ein Paket mit Süßigkeiten das nur ein oder zweimal mit Zeitungspapier verpackt ist oder man hat das Pech ein Paket mit Süßigkeiten zu bekommen das allerdings mit 9 oder 12 Schichten Zeitungspapier und noch Klebeband verpackt ist. Es gibt aber auch sehr verrückte Sachen wie zum Beispiel: 5 normale Faschingskrapfen mit der Aufschrift "ich bin mit Vorsicht zu genießen", denn in einem von den Krapfen befinden sich 5 Euro in Münzen. Einen stark verpackten Fußball gefüllt mit Konfetti, Süßigkeiten und Geldstücken oder eine sehr schöne und kreative Idee war heuer: Tulpen gebastelt aus Geschirrtüchern (super schön als Deko) und in den Blättern sind Geldstücke versteckt. Wir hatten auf alle Fälle wieder unseren Spaß beim Verpacken der Geschenke und vor allem doch beim Auspacken und zu sehen. Wir würden uns also daher sehr freuen wenn ihr alles nächstes Jahr wieder mit macht. Gerne gesehen sind auc Nichtmitglieder. Also fangt schon mal an euch etwas aus zu denken.

Kommentar verfassen